Mein Handy wurde gestohlen, wie kann ich trotzdem meine Daten löschen?

Es passiert viel öfter, als man denkt: Ihr Smartphone steckt in Ihrer Hosentasche, Ihrem Mantel oder liegt in einem Café frei einsehbar auf einem Tisch und plötzlich ist es weg. Handy Diebstähle sind unter Betrügern sehr beliebt, nicht nur um ein Handy auszuspionieren und Zugriff auf deren Daten zu erhalten, sondern auch um diese dann zu verkaufen.

gestohlenes Handy

Sollten Sie also leider ein Opfer eines Handy Diebstahls geworden sein, und keine Möglichkeit besitzen, über die integrierte Software der jeweiligen Betriebssysteme Ihre Daten entfernt von Ihrem Computer aus zu löschen, so müssen Sie rasch reagieren und eine geeignete Software finden, die es Ihnen ermöglicht, Daten aus Ihrem Smartphone zu löschen.

Die beste Lösung lautet: mSpy

mSpy, ein Software-Monitoring-Tool, ermöglicht es Ihnen, die Daten Ihres gestohlenen Gerätes aus der Ferne zu löschen und Ihr Handy zurückzusetzen. Viele Diebe schrecken nicht davor zurück, die Daten Ihres Smartphones auszuspionieren und für illegale Zwecke einzusetzen, zum Beispiel der Gebrauch Ihrer Bankdaten, Kontaktdaten, Weiterleitung Ihrer Fotos, und vieles mehr. Sollte Ihr Handy also gestohlen worden sein, greifen Sie auf mSpy zurück. Auch wenn Sie ihr Smartphone bereits über Ihren Anbieter sperren haben lassen, so können Diebe und Hacker trotzdem noch Zugriff auf Ihre Daten erhalten.

Stellen Sie sich also vor, ein Mitarbeiter Ihres Unternehmens wurde Opfer eines Diebstahls und auf seinem Smartphone befinden sich empfindliche oder geschäftlich sehr wichtige, teils geheime, Daten. Sollte dies der Fall sein, so kann Ihr ganzes Unternehmen durch die Weiterleitung oder Verbreitung von genau jenen Daten einen großen Schaden mit sich ziehen.

Dank des Premium Paketes von mSpy, welches eine Gerätedaten-Rücksetzfunktion enthält, können Sie im Notfall also rasch reagieren und Ihre sensiblen Daten ferngesteuert löschen, ehe diese in falsche Hände gerät. Zu beachten gilt jedoch, dass Sie diese Funktion wirklich nur im Notfall einsetzen sollte (Sie sollten also sicher sein, dass Ihr Handy gestohlen worden ist), denn die Löschung oder Rücksetzung Ihrer Daten durch mSpy kann nicht rückgängig gemacht werden. Reagieren Sie lieber jetzt als nie, denn mSpy muss bereits vor dem Diebstahl installiert sein, um die Funktionen nutzen zu können.

Besuchen Sie die offizielle Web-Page von mSpy, um mehr zu erfahren.

Jetzt testen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.