WhatsApp Einstellungen für Sicherheit

Die sehr populäre Messaging-Plattform WhatsApp machte große Neuigkeiten in der Sicherheits-Community, als sie Anfang dieses Monats angekündigt hatten, dass sie jetzt eine End-to-End-Verschlüsselung für alle ihre eine Milliarde plus Mitglieder zur Verfügung stellten.

Dies ist eine unglaublich positive Entwicklung für Privatsphäre Befürworter. Der beste Teil über diese neue Funktion ist, dass WhatsApp-Benutzer nichts tun mussten, um diese neue Funktion nutzen zu können. Es ist selten, dass Sicherheitsverbesserungen so einfach sind.

Auch wenn man nichts braucht, um die neue Endoskop-Verschlüsselung von WhatsApp zu nutzen, gibt es einen Weg, um deine WhatsApp-Gespräche noch sicherer zu machen, wenn Sie mit Leuten chaten, die Sie persönlich kennen.

WhatsApp Einstellungen Account Datenschutz – wozu braucht man diese?

Das Problem ist das. Beim Austausch von privaten Mitteilungen mit jemandem, können Sie nie 100% sicher sein, dass die Person am anderen Ende dieser Kommunikation ist, wer sie behaupten zu sein. Die „letzte Meile“, die sicherstellt, dass Sie mit der Person kommunizieren, die Sie denken, dass Sie kommunizieren, verlangt, dass Sie diese Person von Angesicht zu Angesicht sehen. Dies gilt für alle Verschlüsselungsmechanismen und WhatsApp Einstellungen Account Datenschutz.

Die erste WhatsApp Einstellungen, die Sie aktivieren sollten, ist also diejenige, die Sie benachrichtigt, wenn ein WhatsApp-Freund sein Gerät ändert. Warum würden Sie so zu einer Einstellung kümmern? Nun, denn wenn jemand die SIM-Karte aus dem Telefon deines Freundes entfernt und es in einem anderen Gerät benutzt, könnte man deinen Freund auf WhatsApp verkörpern. Wenn Sie eine Einstellung in WhatsApp aktivieren, wird Ihnen mitgeteilt, dass Sie mit einem Betrüger kommunizieren können.

WhatsApp Einstellungen für Sicherheit

Der Weg, um sich zu schützen, ist, zum „WhatsApp Einstellungen“ -Symbol unten rechts auf deinem WhatsApp-Bildschirm zu gelangen, den WhatsApp Einstellungen Bereich zu öffnen und die Einstellung „Sicherheitsmeldungen anzeigen“ einzuschalten.

Wenn Sie das nächste Mal mit Ihrem WhatsApp-Freund ins Gesicht treffen, und Sie wollen Ihre WhatsApp Einstellungen Account Datenschutz noch mehr erhöhen, hier sind die einfachen Schritte dazu.

WhatsApp Einstellungen Android und iPhone

Stellen Sie zunächst sicher, dass WhatsApp Zugriff auf Ihre Kamera hat. Sie haben dies bereits erlaubt, wenn Sie WhatsApp installiert haben, aber wenn Sie es nicht getan haben, ist es eine einfache WhatsApp Einstellungen iPhone und Android in Ihrem Anwendungsbereich Ihres Telefons.

Als nächstes öffnen Sie ein Gespräch mit Ihrem Freund in WhatsApp und wählen Sie dann den Namen der Person an der Spitze der Konversation. Dies öffnet das Kontaktfenster für diese Person. In der Nähe des unteren Bildschirms sehen Sie die WhatsApp Einstellungen iPhone und Android für die Verschlüsselung.

Tippen Sie auf das Verschlüsselungsfeld, und Sie erhalten einen Bildschirm, der einen QR-Code sowie einen 60-stelligen Dezimalcode anzeigt, der den Inhalt dieses QR-Codes darstellt.

Am unteren Rand des QR-Code-Bildschirms gibt es einen Link, der es Ihnen ermöglicht, den Code Ihres Freundes zu scannen, und sie können das gleiche für Ihren Code tun. Aus diesem Grund müssen Sie den Zugang der Kamera in WhatsApp erlauben, auch wenn nur vorübergehend.

Wollen Sie mehr über WhatsApp Einstellungen iPhone und Android wissen? Unten finden Sie ein informatives Video

Das ist alles da. Nun, wenn Sie mit Ihrem Freund kommunizieren, können Sie mehr sicher sein, dass sie sind, wer sie sagen, sie sind. Obwohl, natürlich, ist es immer möglich, dass die Person, mit die Sie sprechen hat ein wachsames Auge auf ihrem Smartphone halten ausgefallen oder hat es versäumt, ein starkes Passwort zu setzen.

WhatsApp Einstellungen Android und iPhone: Benachrichtigungen

Es ist unglaublich einfach, WhatsApp Einstellungen Android und iPhone einzuschalten und Benachrichtigungen zu aktivieren. Es ist ein dreistufiger Prozess auf iOS und Android:

  • Gehen Sie zu Einstellungen
  • Bei iOS befindet sich die Schaltfläche Einstellungen am unteren Rand des Bildschirms, wenn Sie sich im Hauptmenü der App befinden
  • Klicken Sie auf Android auf das Menü ⋮ im Hauptmenü der App. Einstellungen ist die letzte Option in der Popup-Liste.
  • Tippen Sie auf Konto und dann auf Sicherheit
  • Aktivieren Sie Sicherheitshinweise anzeigen
  • Erledigt! Wenn Sie das nächste Mal irgendwelche Änderungen Ihrer Kontakte haben, sehen Sie eine Benachrichtigung im Chat.

Wenn sich Ihr Schlüssel ändert, erhalten die Kontakte nur eine Benachrichtigung, sofern sie diese Einstellung auch aktiviert haben. So teilen Sie diese Anweisungen, so wird es eine Warnung, wenn eine Seite hat eine Schlüsseländerung.

Wenn Sie diese Benachrichtigung sehen, sollten Sie mit Ihrem Kontakt über die Änderung überprüfen. Wenn Sie ein Hochrisiko-Benutzer sind, stellen Sie sicher, dass Sie mit ihnen in-Person (wenn möglich) oder durch ein anderes Medium, das Sie vertrauen (Telefonanruf, Signal, Facebook Messenger) zu überprüfen und zu überprüfen, dass die Schlüsseländerung legitim war, bevor Sie mehr empfindlich auszutauschen Informationen mit ihnen über WhatsApp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.