WhatsApp Gruppe hacken: So funktionieret es

Zusätzlich zu der am weitesten verbreiteten IM-App ist WhatsApp auch ein beliebter Ort für Betrüger, um geheime Nachrichten auszutauschen und unerlaubte Beziehungen aufrechtzuerhalten. Also, wenn Sie nach einem WhatsApp Spy Tool suchen, um die Wahrheit über Ihren Partner oder Ihre Kinder zu erfahren, kann dieser Beitrag Ihnen sicherlich helfen! Wie WhatsApp Gruppe hacken mit mSpy?

WhatsApp Gruppe hacken: Anleitung

Vor allem die Verwendung einer Spionage App ist die einfachste Möglichkeit, WhatsApp-Nachrichten auszuspionieren. Obwohl die meisten Unternehmen heute minderwertige WhatsApp Spionage Apps verkaufen, gibt es einige echte, die es wert sind, überlegt zu werden. Eine der beste Apps für WhatsApp auszuspionieren ist mSpy Premium, die für ihre Qualität und erstklassige Funktionen bekannt ist.

WhatsApp Gruppe hacken: Wie es funktioniert?

mspy kaufen

Schritt 1: Laden Sie die App auf das Zieltelefon herunter, auf dem Sie WhatsApp-Nachrichten ausspionieren müssen.

mspy account login

Schritt 2: Installieren und konfigurieren Sie die App. Dazu sollten Sie das Zieltelefon mindestens ein paar Minuten in der Hand halten.

Whatsapp

Schritt 3: Nun beginnt der WhatsApp-Überwachungsprozess und die aufgezeichneten Protokolle können von Ihrem Online-Konto aus aufgerufen werden.

WhatsApp Spy auf Gruppenmeldungen

mSpy Dashboard

  • Spionieren Sie Internet-Aktivitäten, einschließlich sozialer Medien wie Facebook, WhatsApp, Twitter usw.
  • GPS-Standorte spionieren in Echtzeit.
  • Spion auf WhatsApp-Kontakte.
  • Überwachen Sie Tastenanschläge, Fotos und Videos.
  • Der Spy-Betrieb funktioniert in einem kompletten Stealth-Modus und bleibt somit unbemerkt!

Spoofing der MAC-Adresse: Der schwierige Weg

Die andere Möglichkeit, WhatsApp-Nachrichten von jemandem auszuspionieren, besteht darin, die MAC-Adresse des Zieltelefons von Ihrem Telefon aus zu fälschen. Diese Methode wird als etwas schwierig angesehen und erfordert ein mäßiges Maß an technischen Fähigkeiten. Lassen Sie mich erklären.

WhatsApp hat eine kleine Sicherheitslücke, die es Ihnen ermöglicht, das gleiche WhatsApp-Konto auf zwei Telefonen zu betreiben, vorausgesetzt beide haben die gleiche MAC-Adresse. Dazu müssen Sie Zugriff auf das Zieltelefon erhalten, um seine MAC-Adresse aufzuzeichnen und dasselbe auf Ihrem Gerät vorzutäuschen.

So finden Sie die MAC-Adresse des Zieltelefons:

  • Android – Gehen Sie zu Einstellungen -> Über Telefon -> Status -> Wi-Fi MAC-Adresse.
  • iPhone – Gehe zu Einstellungen -> Allgemein -> Info -> WLAN-Adresse.
  • Windows Phone – Gehen Sie zu Einstellungen -> Info -> Weitere Informationen -> MAC-Adresse.
  • BlackBerry – Gehen Sie zu Optionen -> Gerät -> Gerät und Statusinfo -> WLAN MAC.

Sobald Sie die MAC-Adresse des Zieltelefons aufgezeichnet haben, müssen Sie die MAC-Adresse auf Ihrem Android-Telefon spoofen. Danach installieren Sie WhatsApp auf Ihrem Telefon, konfigurieren es unter Verwendung der Telefonnummer der Zielperson und verifizieren das WhatsApp-Konto mit dem Bestätigungscode, der auf dem Zieltelefon empfangen wurde.

Wenn Sie alle oben genannten Schritte erfolgreich ausführen, wird auf Ihrem Telefon eine Replik des WhatsApp-Kontos des Zielbenutzers erstellt. Das bedeutet, dass Sie Benachrichtigungen für jede Aktivität des WhatsApp-Zielbenutzers auf Ihrem Telefon erhalten.

Während es möglich ist, die MAC-Adresse zu spoofen, um WhatsApp-Nachrichten auszuspionieren, empfehle ich immer noch die Verwendung von mSpy Premium, da es viel einfacher zu implementieren ist und eine bessere Erfolgsrate hat.

mSpy kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.