Kann man WhatsApp knacken? Wie geht das?

Die Antwort in Kurzform: Ja, das geht, mit Spyware.

Spyware ist, wie der Name schon sagt, Spionagesoftware. Eine App übernimmt gewissermaßen die Funktion, alle Prozesse des Handys zu überwachen. Nicht so, wie Sie jetzt meinen – dass man ein Gerät hackt und ferngesteuert die Kontrolle über alles übernimmt. Das soll auch nicht Ziel des Ganzen sein. Aber das Ziel ist dennoch ein sehr hoch gestecktes. Sie wollen über sämtliche Aktivitäten, die man mit dem Handy tätigt, informiert werden. Und dazu muss die App über einige Rafinesse verfügen.

Achten Sie bei der suche nach Ihrer Wunsch-Spyware darauf, dass Sie von einem seriösen Hersteller kommt. Nichts ist unangenehmer, als wenn sie selbst am Ende das Opfer von Überwachung werden. Genauso sollte die App natürlich einwandfrei laufen und nicht das Handy ruinieren. Suchen sie nach Apps, die einen ausgezeichneten Ruf haben, die vielleicht zwar nicht kostenlos, dafür aber wirklich hochklassig sind. Klicken Sie sich durch Foren und Bewertungsseiten und lesen Sie die Kundenfeedbacks aufmerksam. Nur so vermeiden Sie Pleiten und Pannen. Gute Apps müssen nicht teuer sein. Überlegen Sie, was Ihnen Sicherheit wert ist. Ein Jahresabo könnte durchaus angemessen sein für die Leistung, die Sie bekommen.

Was kann gute Spyware?

mSpy Funktionen

Eine gute Spyware ist erstens unauffällig. Der Nutzer sollte nicht bemerken, dass er überwacht wird. Und er sollte vor allem in seinem Verhalten nicht eingeschränkt werden. Die App darf also nicht zu viel Prozessorleistung brauchen, sollte zudem nicht immense Transfervolumina verursachen und dennoch alles erfassen, was erfasst werden soll.

Es gibt eine Menge Funktionen, die Spyware beherrschen sollte: Überwachung von Anruferlisten, Kurznachrichten, Chats und Browser, sowie Multimediadateien wie Fotos und Videos. Sie sollten das Handy im Notfall sperren können. Vielleicht wollen Sie nach Diebstahl auch einen Alarm auslösen. Wie wäre es mit einer Ortung des Geräts?

WhatsApp knacken – kein Problem

Sie haben es im letzten Absatz gelesen – Sie können Chats und Kurznachrichten überwachen. Ein Keylogger übernimmt diese Aufgabe und protokolliert jede getätigte Taste. Somit sehen Sie unter anderem auch eingegebene Passwörter und andere Login-Daten. Damit ist die Überwachung von WhatsApp ein Kinderspiel.

WhatsApp knacken

Sie können jede Korrespondenz, jedes versendete Foto und auch sonst alle Details vom heimischen PC abrufen und nachlesen. Alles ganz einfach.

Konkreter Hinweis – mSpy ist ein Alleskönner

Wenn Sie auf der Suche nach einem Hinweis sind, welche App ideal ist: Wir können mSpy empfehlen. Diese App ist wohl eine der besten und sie beherrscht alle Disziplinen. Sie müssen die App erst kaufen, dann am Zielgerät installieren und ein paar Einstellungen setzen. Schon überwacht die App alle Dienste für Sie und übersendet alle Details per Internet an Sie, an einen gesicherten Bereich im Netz, den nur Sie mit Benutzer-ID und Passwort einsehen können. Lesen Sie mit, wenn Ihr Kind zu viel oder mit den falschen Leuten über den falschen Inhalt via WhatsApp schreibt. Greifen Sie ein, wenn nötig. mSpy bietet alle Möglichkeiten, für die Sicherheit des Kindes zu sorgen. Wir wünschen alles Gute dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.