WhatsApp Mitlesen auf iPhone ohne Jailbreak!

Seit dem Bekanntwerden des Abhörskandals, als die NSA als weltweites Überwachungsorgan enttarnt wurde, ist Spionage in aller Munde. Jeder weiß, dass Telefonate, SMS und Emails regelmäßig abgehört / mitgelesen werden und dass Unmengen von Daten auf zentralen Servern gespeichert werden, die quasi das gesamte Privatleben von millionen Menschen beinhalten.

Warum ist dieses Spionieren heutzutage so allgegenwärtig und einfach? Weil die Technologie so umfassend ist, dass ein Handy quasi ständig und überall alle Informationen sammelt und über die Netze der Mobilfunkbetreiber austauschen. Machen Sie sich das auch zunutze, wenn Sie Handys überwachen wollen.

Egal, ob Sie ihre Verwandtschaft schützend im Auge behalten wollen, ob Sie Ihren leider eher untreuen Ehemann überwachen wollen, ob Sie Ihre leider spielsüchtige Frau kontrollieren wollen. Auch ihre Angestellten können Sie damit besser kontrollieren.

Es gibt heute eine Vielfalt von Softwareprodukten für Handys und Tablets, die genau dafür gemacht wurde und bei nahezu allen Geräten funktioniert, egal ob bei iPhones, iPads oder Android-Geräten von Samsung, HTC und Co. Mit wenigen Tricks installieren Sie gute Apps auf einem Zielgerät und überwachen zuverlässig alle Dienste.

iPhone Überwachen – Erste Schritte

Da Android-Geräte ohnehin unkomplizierter sind, konzentrieren wir uns in diesem Artikel auf das heiklere iPhone. Warum heikleres iPhone? Weil Apple seine Geräte für Fremdsoftware standardmäßig sperrt. Alle Apps werden normalerweise über den iStore installiert. Will man andere Apps auf iOS installieren, muss man diese Sperre aufheben. Diesen Vorgang nennt man Jailbreaken. Ist dieser Schutz erstmal entfernt, lassen Sich sämtliche Apps, also auch Spionage-Apps problemlos installieren.

jetzt loslegen

So könnten Sie beispielsweise mittels mSpy alle Anrufe überwachen und mithören, SMS lesen, selbst wenn diese am Handy gelöscht werden. Sie könnten Chats wie WhatsApp mitlesen, bei Facebook mitlesen, hätten die Chance, die Position via GPS bis auf wenige Meter genau anzeigen zu lassen, könnte die Kamera überwachen und steuern und vieles mehr – also die Kontrolle über das gesamte Gerät.

iPhone ohne Jailbreak tracken – geht das?

iPhone ohne Jailbreak

Kurz gesagt – jein. Einerseits ja, weil es durchaus Software gibt, die in den Augen von Apple harmlos genug ist, um sie installieren zu dürfen, andererseits besteht auch die Möglichkeit, einzelne Funktionen von mSpy auf das Zielgerät zu übertragen, ohne es bei diesem physisch zu installieren.

Bei Software, die Sie installieren können, brauchen Sie dennoch Zugriff auf die iCloud des Zielgeräts, also Benutzer und Passwort. Zudem muss iCloud beim Gerät aktiviert sein. Nur dann werden alle Daten über die iCloud gesammelt und an Sie weitergeleitet. Aber – man muss es fairerweise betonen – den absolut vollen Funktionsumfang der besten Software können Sie nur dann nutzen, wenn das Handy gejailbreaked wurde. Ansonsten müssen Sie sich mit dem zufrieden geben, was Apple erlaubt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.