Wie kann ich WhatsApp mit neuer Verschlüsselung knacken?

Zugegebenermaßen ist es nicht einfach, einen WhatsApp  zu knacken und den jeweiligen Besitzer auszuspionieren. Mittlerweile findet man WhatsApp fast auf jedem Smartphone, vor allem nachdem WhatsApp seinen Dienst nun auch gratis anbietet.

WhatsApp knacken ohne Zugriff

Die App ersetzt somit die gute alte SMS, vor allem, weil es nie einfacher war, Nachrichten, Bilder oder Dokumente per Nachricht zu senden. Aufgrund dessen machen sich besorgte Eltern, eifersüchtige Partner und sogar Unternehmen Gedanken darüber, wie man WhatsApp Nachrichten knacken kann.

Wie kann man also WhatsApp knacken?

Dank der neuen Verschlüsselung von WhatsApp ist es nicht mehr ganz so einfach, Zugriff auf einen anderen Account zu bekommen. Während es davor noch möglich war, mit einfachen Tricks WhatsApp Nachrichten abzufangen. Wie zum Beispiel mit der Registrierung der jeweiligen Nummer ohne Zugriff, so ist es nun bedeutend schwerer. Wenn man das Internet durchforstet, um eine Lösung zu finden, stößt man oft auf betrügerische Software.

Meistens bieten viele Webseiten eine Software an, die man erst durch unzählige Umfragen erhalten kann, oder die Viren oder Trojaner in Ihrem Produkt enthalten, so dass Sie selbst gefährdet sind, von Fremden ausspioniert zu werden. Bevor man einiger dieser Tools herunterladen kann, muss man nicht selten IQ Tests ausführen oder die eigene Handynummer eintragen. Wobei man zugleich meistens ein Abo abschließt und trotzdem keine funktionierende Software erhält.

Gibt es eine WhatsApp Hack App, die vertrauenswürdig ist?

Die gibt es tatsächlich. Unter den zahlreichen, betrügerischen Tools und Apps, ermöglicht die mSpy-Monitoring-Software (WhatsApp Spionage-Tool)

  • eine Überwachung sämtlicher WhatsApp Chats und Accounts,
  • den Zugriff auf deren Daten direkt von Ihrem Steuerfeld aus
  • sowie auch die Möglichkeit, WhatsApp-Aktivitäten auf nicht gejailbreakten iOS-Geräten (iOS ist das Betriebssystem der Marke Apple, was sich auf jedem IPhone und IPad installiert ist) zu beaufsichtigen.

Whatsapp

Diese Software wird häufig angewendet, ist Viren- und Umfragenfrei. Dies ermöglicht auch eine Erfassung von sämtlichen WhatsApp-Korrespondenzen auf dem jeweiligen Zielgerät.

 

mspy kompatibolität

Zwar ist diese Software nicht kostenlos, ermöglicht aber den Zugriff auf WhatsApp Accounts und ist auf allen gängigen Betriebssystemen wie:

Die Software bietet drei Versionen an, welche Sie entweder pro Monat, für 3 Monate oder für 12 Monate erwerben können.

Vertrauen Sie also nicht den dubiosen Webseiten im Internet, die eine Software oder App „gratis“ anbieten.  Letzten Endes werden Sie dann wahrscheinlich selbst zum Opfer eines Fremden, der Ihren Computer oder Ihr Smartphone mit Leichtigkeit ausspionieren kann. Und vor allem Zugriff auf Ihre gesamten Accounts, inklusive Online Banking, erhält. Oder man tappt auf diesem Wege in eine Abo-Falle, welches meistens nur im Kleingedruckten zu lesen ist (und wie wir alle wissen, das Kleingedruckte wird oft übersehen).

Man muss dann monatlich einen bestimmten (meist oft nicht geringen) Betrag zahlen. Für etwas, was einem eventuell erst mit den nächsten Rechnungen auffällt und auch sehr schwer wieder zu kündigen ist.

Seien Sie also vorsichtig und vertrauen Sie lieber der mSpy-Monitoring-Software, die garantiert keines der oben genannten Probleme für Sie verursachen, sondern Ihnen nur von Nutzen sein wird.

mSpy kaufen

3 Kommentare

    • Jorg Ehrmann

      Hallo Dirk!
      Danken für Ihre Frage.
      Sie können WhatsApp hacken, aber dafür braucht man den physischen Zugriff auf das Zielgerät, um die Spyware zu instellieren. Sonst geht das nicht.

      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.