Wie kann man WhatsApp für Tablet bekommen?

Die Frage, ob es WhatsApp für Tablet gibt, wird von App-Nutzern sehr oft gestellt. Viele von uns möchten den Messenger nicht nur auf dem Smartphone, sondern auch im PC oder auf dem Tablet haben. Bis jetzt ist WhatsApp in Form einer Applikation nur für Android, iOS, Windows Mobile etc. Handys vorhanden. Da ist doch immer ein „aber“. Es gibt Möglichkeiten, wie man WhatsApp auf Tablet und Handy gleichzeitig haben kann.

WhatsApp ist der „Number one“

WhatsApp ist „on top“ aller Rankings unter Messenger. Die Applikation wird in 109 Ländern als „Lieblingsmessenger“ bezeichnet. Warum ist die Applikation so beliebt und zwar nicht nur in Deutschland, sondern weltweit? Der Antwort liegt in den Funktionen des Programms. Mit WhatsApp kann man im Echtzeitmodus mit Freunden, Bekannten, Geliebten, Kollegen usw. kommunizieren, ohne dabei sie anzurufen.

Chats sind nicht nur der einzige Grund warum über 1 Mrd. Menschen monatlich WhatsApp nutzen. SMS-Nachrichten sind heute schon fast aus. Und über den online Messenger kann man nicht nur Textnachrichten, aber auch Dokumente oder multimediale Daten, wie Bilder und Videos einander schicken. Per WhatsApp kann man die Kontakte auch anrufen und zwar ein Videoanruf machen, wie bei Skype. Bei der Nutzung der Applikation ist nur die Internetverbindung wichtig.

WhatsApp für Tablet oder nur Smartphone?

Die Applikation wurde eigentlich nur für Smartphones als Trägergeräte hergestellt, aber immer öfter suchen die Nutzer nach einer Alternative. WhatsApp wird mit der SIM-Karte des Handys gekoppelt. Das ist eine wichtige Frage der Sicherheit und minimiert die Möglichkeit die Chats der Nutzer zu hacken. Nachdem der User die App von z. B. Google Play installiert, soll er eine Telefonnummer über Anruf oder Nachricht bestätigen. Das mildert die Chance WhatsApp auf Tablet und Handy gleichzeitig zu nutzen, weil die Tablets meist keine SIM-Karte benötigen.

Also gibt es Alternativen für Handys? Ja, und eine von Ihnen ist eine App. Bei Google Play findet man heute Apps, die es ermöglichen, WhatsApp für Tablet zu installieren und auch die Messenger Daten zu synchronisieren. Es ist wichtig zu erwähnen, dass diese Applikationen nicht vom offiziellen WhatsApp Hersteller – WhatsApp inc. – veröffentlicht werden.

WhatsApp auf Tablet und Handy gleichzeitig nutzen

Da das Unternehmen WhatsApp inc. kein Programm für Tablets herstellt hat und die nicht offiziellen Applikationen leider nicht immer vertrauenswert sind, sucht man nach einer Alternative der App Nutzung. Der Hersteller hat den Wunsch der User, den Messenger nicht nur auf Handy zu nutzen, vorhergesehen und eine Web-Version der Applikation entwickelt.

Die Arbeit mit der Web-Version geht ganz einfach – man startet auf dem Tablet den Browser, z. B. Chrome, Safari, Firefox etc., besucht die Webseite, scannt den QR-Code und bekommt Zugang zu allen Chats und Kontakten, die man in der Mobileversion der Applikation hat. Aber hier soll man verstehen, dass einige Funktionen von WhatsApp im Browser leider nicht funktionieren.

WhatsApp für Tablet installieren

Hat man WhatsApp bei Google Play oder App Store auf das Smartphone installiert, so wenn man die Stores auf dem Tablet besucht, hat man schone keine mehr Möglichkeit den Messenger nochmal zu downloaden. Aber es gibt auch hier eine Alternative.
Um WhatsApp für Tablet zu installieren, soll man die offizielle Webseite der App besuchen und dort das Programm downloaden. Android Tablets blockieren Installationen von anderen bzw. unbekannten Quellen außer Google Play, aber diese Funktion kann in den Einstellungen des Tablets ausgeschaltet werden.

Nach der Installation, soll man die App starten, wie gewöhnt die Mobilfunknummer bestätigen und WhatsApp nutzen. Wichtig: Man soll das Smartphone, wo man bereits WhatsApp hat, bei sich haben, weil der Freischaltcode auf die Telefonnummer des Handys geschickt wird. Nachdem man den Code bekommen und ihn ins WhatsApp eingetippt hat, kann man die Chats in der App auf dem Tablet führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.