Wie kann man gelöschte WhatsApp Chats hacken?

WhatsApp ist die weltweit meistbenutzte IM-Software-Anwendung. Die Menschen lieben diese Anwendung für ihre Benutzerfreundlichkeit, die kostenlose Verwendung und die weltweite Verbreitung. WhatsApp-Unterhaltungen und das Teilen von Nachrichten mit Multimedia-Inhalten wird heutzutage immer populärer und Menschen aller Altersstufen entscheiden sich für das kostenlos herunterladbare WhatsApp, um mit anderen zu kommunizieren. Es ist tatsächlich die populärste Plattform um Nachrichten und Multimedia-Anhänge zu teilen.


Mit MAC-Spoofing WhatsApp Chats hacken

WhatsApp Nachrichten von jedem Mobiltelefon kann man auf zwei verschiedene Arten mitlesen und hacken. Eine Methode ist das MAC-Spoofing, bei der die MAC-Adresse des Zielhandys auf das überwachende Handy kopiert wird und dadurch WhatsApp gleichzeitig auf zwei verschiedenen Handys läuft, obwohl nur ein Account besteht.

Beide Handys erhalten alle Nachrichten und Multimedia-Anhänge und sind in der Lage, Nachrichten an andere Mobilfunknummern zu senden. Dies ist jedoch nicht die optimale Methode des Spionierens.

Mit Spionage Apps WhatsApp Chats hacken

Die zweite Möglichkeit, WhatsApp zu hacken, besteht darin, sich für einen Aboplan einer  mobilen Spionage Software  zu entscheiden, durch welchen Sie WhatsApp-Nachrichten eines Zieltelefons von jedem Mobiltelefon aus überprüfen können.

mSpy Dashboard

Diese Nachrichten können über das per Internet erreichbare Control Panel der Spionage. Software-Firma eingesehen werden.

Auf diese Art können Sie gelöschte Inhalte wiederherstellen

  • Man kann die Software für private Zwecke nutzen, etwa beim Ehepartner, Kindern, Freund/Freundin oder Bekannten.
  • Sie können die App sogar auf Ihrem eigenen Gerät installieren, falls dieses von mehreren Personen genutzt wird.
  • Sie werden in der Lage sein, sämtliche WhatsApp Unterhaltungen einzusehen, selbst jemand sie ohne Ihr Wissen gelöscht hat.
  • Die Ergebnisse der Software haben wirklich Beweiskraft bei jeden Aktivitäten auf jeglichen Smartphones.

So können Sie gelöschte WhatsApp Chats hacken

WhatsApp Unterhaltungen kann man prüfen, wenn der Chat als E-Mail gespeichert wird und an die vorher festgelegte E-Mail-Adresse geschickt wird, die mit dem WhatsApp Account verbunden ist. WhatsApp kann man kostenlos herunterladen und das ist der hauptsächliche Grund, warum es von den meisten Leuten benutzt wird.

In Android-Smartphones wird für WhatsApp Datenwiederherstellung angeboten, wenn das Mobiltelefon an den Computer oder das Notebook angeschlossen wird. Es ist möglich, die gesamten Daten wiederherzustellen, ohne das man auch nur eine einzige Unterhaltung verpasst. Dies ist tatsächlich der Königsweg, um alle Aktivitäten anzuzeigen, die auf dem Mobiltelefon aufgelistet sind.

Oft passiert es, dass Chats versehentlich gelöscht werden, und in diesem Fall können Sie über das Control Panel der mobilen Spionage-Software-App-Firma nach den gelöschten WhatsApp-Daten suchen und sie wieder herstellen.

Diese Telefon-Detektiv-Softwareanwendungen sind verlässlich und Sie werden alle Daten des Zieltelefons erhalten, egal ob diese sich noch auf dem Zieltelefon befinden oder nicht.

Informieren Sie sich im Internet über Spionage-Softwareanwendungen für Mobiltelefone, wählen Sie die richtige aus und erhalten Sie alle Daten des Zieltelefons und bleiben Sie mit ihm verbunden, selbst, wenn Sie nicht vor Ort sind.

mSpy kaufen

23 Kommentare

    • Jorg Ehrmann

      Hallo Venividivinci,

      Hier finden Sie die Liste der Top Spionage Apps. Lesen Sie Rezensionen und wählen die beste Spionage App für Sie aus.

  1. Damian

    Hallo Jorg Ehrmann
    Du hast geschrieben „Eine Methode ist das MAC-Spoofing, bei der die MAC-Adresse des Zielhandys auf das überwachende Handy kopiert wird und dadurch WhatsApp gleichzeitig auf zwei verschiedenen Handys läuft, obwohl nur ein Account besteht.“

    Wie kann ich diese mac adresse finden und wo soll ich diese adresse kopieren

    ??

    • Jorg Ehrmann

      Hallo Damian!

      Wählen Sie zunächst im Start-Menü den Punkt „Ausführen“. Tippen Sie „cmd“ ein. Es erscheint ein Fenster, in welchem Sie „ipconfig /all“ eingeben sollten. In der Zeile „Physikalische Adresse“ erhalten Sie die MAC-Adresse des PCs.

      LG

    • Jorg Ehrmann

      Hallo Samia,
      Es gibt solche Möglichkeit, aber nur für iPhones, Android Smartphones kann man aus der Ferne nicht überwachen.
      Dies funktioniert aufgrund aktivierten iCloud-Backups. Die gesicherten iPhone-Daten (inklusive WhatsApp-Nachrichten) werden bei iCloud gespeichert und verschlüsselt. Nur mSpy kann diese verschlüsselten Daten einsehen und mitlesen.
      Auf der offiziellen Seite von mSpy können Sie mehr dazu lesen.

      LG

    • Jorg Ehrmann

      Hi Samia,
      Wenn die Chats zeitnah gelöscht werden, kann mSpy dabei helfen (physischer Zugriff erforderlich) – alle Daten werden von mSpy abgefangen und mit dem Webkonto synchronisiert.

      LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.